Ich bin Angela. Mein beruflicher Weg mit Hunden startete zunächst mit einem Familienhund. Die Golden Retriever Hündin Luca kam 2001 in meine Familie. Durch die Sensibilität und Feinfühligkeit der Hündin entdeckte ich die Therapiehundearbeit.  2005 machten wir eine Ausbildung zum Therapiehunde-Team. Seitdem besuche ich mit meinen Hunden regelmäßig Kindergärten, Schulen, Seniorenheime und Privathaushalte. Dabei arbeite ich mit den entsprechenden Fachkräften bzw. den Angehörigen eng zusammen. Ich bin auch in der Ausbildung von Therapiehunde-Teams tätig. Die Therapiehundearbeit intensivierte die Zusammenarbeit mit den Hunden und es folgte zusätzlich die Ausbildung zur Hundetrainerin. In Kursen und im Einzeltraining werden Grundgehorsam und individuelle Themen besprochen und trainiert. Für die geistige Auslastung des Hundes favorisiere ich das Dummytraining. Eine Arbeit, die dem Naturell des Hundes entspricht und gleichzeitig das Miteinander von Mensch und Hund fördert. Es kann jeder selbstständig trainieren und braucht keine speziellen Trainingsgeräte.

 

 
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen