Freestyle

In unserer Freestyle Gruppe kombinieren wir die Sportarten Dog Dance, Agility und Trick Dog. Wenn die Einzelelemente sitzen werden diese zusammengefasst und es entstehen anspruchsvolle Parcours. Diesen Sport können alle Hunderassen und Altersgruppen (Mensch wie Hund) machen. Je nach Ausbildungsstand des Hundes passen wir die einzelnen Übungen an.

Dog Dance – der Tanz mit dem Hund. Keine Sorge Sie müssen nicht tanzen oder wilde Vorführungen machen. Es geht uns um die Beschäftigung des Vierbeiners – Dog Dance ist eine tolle Sportart die der Teamförderung dient, die man wirklich überall und bei jedem Wetter machen kann. Ihr Hund lernt auf Körpersprache zu reagieren und mit Ihnen zusammen zu “tanzen”. Die meisten Hundebesitzer trainieren schon alleine Elemente dieses Sports – Pfötchen geben, Rolle oder Winken – es steckt also fast in jedem ein kleiner Tänzer.

Agility (engl. Wendigkeit) – ist eine Hundesportart, bei der der Hund einen aus mehreren Hindernissen bestehenden Parcours in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden muss. Der Hundeführer zeigt ihm dabei mit Körpersprache und Hörzeichen den Weg, darf aber weder Hindernisse noch Hund anfassen. Agility fördert die harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund. Beim Freestyle nutzen wir alle Geräte und passen die Geschwindigkeiten, Höhen und Abstände den jeweiligen Rassen und Altersgruppen an.

Trick Dog – hat Ihr Hund Ihnen schon mal ein Taschentuch gebracht, den Boden des Kinderzimmers aufgeräumt oder die Schublade geöffnet? Diese und andere kleine Tricks werden in der Freestyle Gruppe trainiert. Es macht Spaß und der Hund kann eine Hilfe sein.