Crossover

Die Crossover Gruppe ist eine Gruppe für alle die nach der Junghundzeit Ihren Hund beschäftigen möchten aber keine einzelne Sportart wie Agility, Dummy oder Obedience machen möchten. Für alle die die Abwechslung lieben und für alles offen sind. Neben dem Grundgehorsam passen wir die Themen immer dem Ausbildungsstand des Hundes an und wenn Kunden Übungswünsche haben dann werden diese immer berücksichtigt. Es gibt jede Woche eine neue Aufgabe und einen interessanten Parcours.

Gelenkigkeit und Beweglichkeit der Hunde sowie Alltagsübungen sind uns dabei sehr wichtig. Was machen wir noch in dieser Gruppe? Schnüffelspiele, Übungen in Hundebegegnungen, Rückruftraining, Laufen an lockerer Leine, Impulskontrolle (Konzentration mit Ablenkung), Geräuschtraining u.v.m. Ob Jung oder Alt – diese Gruppe passt zu jedem Hund und Menschen.

Shorty’s Aufgabe: Hinten still stehen obwohl es vorn wackelt. Wir Wir achten im Training auf Muskelaufbau und gesunde Gelenke.

Hansen springt durch die Beine – eine gute Kommunikation zwischen Hund und Mensch ist hierfür notwendig